Wie wäre es mit etwas Gold und Silber unter dem Weihnachtsbaum?

Es sind nur noch vier Wochen, der Countdown läuft und wie alle Jahre wieder stellt sich die Frage, was man seinen Lieben zu Weihnachten schenkt. Die Antwort auf diese Frage ist nicht leicht und sie ist sicher auch abhängig von der persönlichen Nähe des Beschenkten und der Tiefe der eigenen Taschen.

Manche Geschenkideen sind schnell gefunden. Bei anderen tut man sich sichtlich schwer und das Bedrückendste an dieser Tatsache ist, dass sich das Drama 2017 mit hoher Wahrscheinlichkeit wiederholen wird. Da wir in einer Zeit leben, in der eigentlich jeder alles zum Leben Notwendige hat, fällt es zunehmend schwerer etwas Sinnvolles zu verschenken.

Folgt man der Mode und schenkt etwas, was momentan gerade besonders beliebt und gefragt ist? Oder geht man bewusst den Weg, sich vom Zeitgeist abzuwenden und etwas Zeitlosem auszusuchen? Auch diese Frage ist nicht leicht zu beantworten. Aber sie ist es wert, einmal in Ruhe darüber nachzudenken.

Falls Sie bei der Auswahl Ihrer Geschenke nicht einem aktuellen Trend folgen, sondern etwas Bleibendes verschenken möchten, sollten Sie auch ruhig einmal über Gold und Silber nachdenken. Es müssen ja nicht gleich die großen 12,5-Kg-Barren sein, die Sie auf dem Gabentisch stapeln. Eine kleine Münze, deren Motiv mit Liebe und Sorgfalt ausgewählt wurde, tut es unter Umständen auch.

Werte verschenken, heißt Werte vermitteln

Philosophisch betrachtet ist ein Geschenk nicht nur irgendein Gegenstand, den man von einem anderen aus einem bestimmten Anlass erhält. In der Gabe übergibt sich der Gebende auch immer selbst mit. Vorhanden ist dieser Aspekt zu jeder Zeit, wenn auch in unterschiedlicher Intensität. Gerade bei Geschenken und Personen, die uns besonders wichtig sind, kommt er verstärkt zum Ausdruck.

Wir haben damit nicht nur die leidige Pflicht, uns die passenden Weihnachtsgeschenke für unser Lieben zu überlegen, sondern auch die Möglichkeit, durch die Wahl unserer Geschenke Impulse zu setzen. Diese Impulse können beim Beschenkten bestehende Vorlieben und Einstellungen verstärken, sie können aber auch geeignet sein, ihn zum Nachdenken zu animieren, etwa dann, wenn er ein Buch liest, das ihn mit für ihn neuen und zunächst fremden Gedanken konfrontiert oder das sich kritisch mit unserer Welt und dem herrschenden Zeitgeist auseinandersetzt.

Dieser Aspekt ist gerade in einer Zeit wie der heutigen, die von Schnelllebigkeit, Hetze und Oberflächlichkeit geprägt ist, nicht zu unterschätzen. Gut ausgewählte Geschenke wirken an dieser Stelle nach. Sie wirken auch dann noch nach, wenn der Anlass, zu dem das Geschenk überreicht wurde, längst vergessen wurde. Im Extremfall wirken sie sogar über den Tod des Schenkenden hinaus weiter nach.

Für all jene, die mit einem Teil der heutigen Entwicklungen, beispielsweise den negativen Zinsen oder den immer stärker werdenden Bemühungen das Bargeld aus dem öffentlichen Leben zu verdrängen bzw. es am Ende ganz zu verbieten, nicht einverstanden sind, bietet das kommende Weihnachtsfest die Chance, durch die bewusste Auswahl der eigenen Geschenke ein kleines Zeichen zu setzten.

Gold und Silber als Zeichen der Zuneigung und der Opposition

Warum Kindern und Jugendlichen nicht mal einige Silbermünzen schenken und sie auf diesem Weg erkennen lassen, dass es auch andere Möglichkeiten gibt, Geld zu sparen und Kaufkraft zu konservieren als Rechnungen mit dem Handy zu bezahlen und die eigenen Ersparnisse nur auf dem Kontoauszug oder am Bildschirm zu begutachten.

Gerade wenn die Geschenke nicht zu teuer ausfallen sollen und dennoch einen Anstoß zum Nachdenken beinhalten sollen, bieten sich Silbermünzen an. Die chinesischen Pandas sind beispielsweise abwechslungsreich genug gestaltet, um auch über mehrere Jahre hinweg immer wieder mal einen kleinen Denkanstoß mit zu verschenken und ihr Preis liegt nur wenig über dem Kaufpreis eines Philharmonikers oder Maple Leafs.

Wer größere und auch werthaltiger Geschenke machen will, der findet auch beim Gold schnell die richtige Größe und Form. Barren mögen vielleicht gerade zu Weihnachten leicht als etwas „unförmige“ und deshalb wenig ansehnliche Geschenke betrachtet werden. Doch eine gut erhaltene historische Goldmünze aus dem Kaiserreich, die zum aktuellen Goldpreis gehandelt wird, kann schnell zu einem echten Hingucker werden.

Egal, wozu Sie sich entscheiden: Wer seinen Lieben Gold und Silber unter den Baum legt, der drückt damit nicht nur seine Wertschätzung für den Beschenkten aus. Er setzt damit auch ein subtiles Zeichen gegen die fortgesetzte Entwertung unseres Geldes und gegen die Kontrollsucht von Regierungen und Geheimdiensten. Denken Sie in den kommenden Wochen in einer ruhigen Minute ruhig mal darüber nach.

Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Handelstag und grüße Sie herzlich

Ihr

Bernd Heim

P.S.: Weitere, eher klassisch anmutende Geschenkideen finden Sie unter diesem Artikel. Viel Spaß beim Durchstöbern.


Für Weihnachten noch nicht alle Geschenke zusammen?

Hier sind einige interessante Ideen für Sie.


Erlesene Klassiker: Zu schön und zu gut, um vergessen zu werden …

Walter Scott: Ivanhoe

Ivanhoe spielt in der Zeit der Fehde zwischen Angelsachsen und Normannen nach dem Sieg Wilhelms des Eroberers, sowie der Kreuzzüge mit der Geiselnahme des englischen Königs Richard Löwenherz in Österreich. Ebenso sind die zur Zeit der Handlung existierenden Vorurteile gegenüber Juden dargestellt. Robin Hood tritt unter dem Namen „Locksley“ in Erscheinung.

Die normannischen Gegenspieler von Ivanhoe haben alle wohlklingende Namen, die verdeutlichen, dass der Adel Englands damals noch Französisch sprach. In Abwesenheit König Richards stützt sich dessen jüngerer Bruder Johann Ohneland auf die Macht dieser normannischen Ritter und Barone …

>>> Wohl Walter Scotts bekannteste Erzählung … <<<

Walter Scott: Sämtliche Werke

>>> Zu Walter Scotts gesamten Schaffen … <<<


Sie bevorzugen Abenteuer, Spannung, Liebe? Dann sind Sie hier richtig …

Jay Thompsen auf dem Weg zur ersten Million

Der New Yorker Investmentbanker Jay Thompsen ist jung, erfolgreich und von sich selbst überzeugt. Viele in seinem direkten Umfeld würden sogar sagen, zu sehr von sich überzeugt. Jay weiß, dass er mehr kann, viel mehr als man ihm derzeit bei ‚John Saxton Global Trust‘ zutraut. Er will ausbrechen, schnell ausbrechen und endlich zu dem werden, was er als seine wahre Bestimmung ansieht. Als sich die Möglichkeit ergibt, zu ‚Allington und Sanders‘, einer der besten Adressen der New Yorker Finanzszene, zu wechseln, greift Jay kurz entschlossen zu.

>>> Wie es weitergeht, erfahren Sie hier … <<<


 Urlaub im All

„Immer höher, weiter, wilder, exotischer, verrückter, erlebnisreicher, … so sollen unsere Urlaube heute sein. Aber das hier toppt alles! Urlaub in der Schwerelosigkeit, Urlaub im All … „

Cecylia verbringt einen extravaganten Abenteuerurlaub. Dabei wird sie in eine verzwickte und erotische Liebesgeschichte unter den Umständen der Schwerelosigkeit verwickelt und erlebt den ganz normalen Wahnsinn zwischenmenschlicher Beziehungen, die diese spektakuläre Reise fast automatisch mit sich bringt.

>>> weiterlesen … <<<


Die Woche, in der alles anders wurde …

Eine Welt, in der jeder reich ist, kann es sie geben? Und wenn es sie eines Tages gibt, wie sieht sie dann aus?

Egal, ob arm oder reich: In der modernen Welt müssen auf allen Kontinenten in regelmäßigen Abständen neue Lebensverträge abgeschlossen werden. Doch diesmal zögern große Teile der Bevölkerung ihre Abschlüsse ungewöhnlich lange hinaus, denn weltweit wächst der Unmut der Armen.

>>> Hier erfahren Sie was anders wurde und warum … <<<


 Ein ganz neues Leben

Sechs Monate hatten Louisa Clark und Will Traynor zusammen. Ein ganzes halbes Jahr. Und diese sechs Monate haben beide verändert. Lou ist nicht mehr das Mädchen aus der Kleinstadt, das Angst vor seinen eigenen Träumen hat. Aber sie führt auch nicht das unerschrockene Leben, das Will sich für sie gewünscht hat. Denn wie lebt man weiter, wenn man den Menschen verliert, den man am meisten liebt?

>>> Als Buch weiterlesen … <<<

oder

>>> Als E-Book lesen … <<<


Silber – Das dritte Buch der Träume

Es ist März, in London steht der Frühling vor der Tür – und Liv Silber vor drei Problemen. Erstens: Sie hat Henry angelogen. Zweitens: Die Sache mit den Träumen wird immer gefährlicher. Arthur hat Geheimnisse der Traumwelt ergründet, durch die er unfassbares Unheil anrichten kann. Er muss unbedingt aufgehalten werden. Drittens: Livs Mutter Ann und Graysons Vater Ernest wollen im Juni heiraten. Und das böse Bocker, die Großmutter von Grayson, hat für die Hochzeit ihres Sohnes große Pläne, allerdings ganz andere als die Braut.

Liv hat wirklich alle Hände voll zu tun, um die drohenden Katastrophen abzuwenden …

>>> Zum großen Finale der Bestseller-Trilogie als Buch … <<<

oder

>>> zum großen Finale der Bestseller-Trilogie als E-Book … <<<


Erfolg hört nie auf – Versagen ist nie endgültig

Versagen ist lediglich ein Umweg auf Ihrem Weg zum Erfolg. Es ist keine Sackgasse. Ihr Erfolg wartet oft schon hinter der nächsten Wegbiegung!

Jeder von uns hat schon einmal schwere Zeiten erlebt, seien es gesundheitliche Probleme, Rückschläge auf der Arbeit oder Komplikationen in Beziehungen.

Es gibt Zeiten, in denen es scheint, als würde nichts funktionieren und wir hätten versagt. Was ist der Unterschied zwischen denen, die trotzdem erfolgreich sind und anderen, die ihr Versagen nicht überwinden können? Die Antwort ist einfach: Ihre Einstellung.

>>> Weiterlesen und mehr Erfolg haben … <<<


Mohamed – Eine Abrechnung

Die Biographie des Propheten Mohamed wurde erst 200 Jahre nach dessen Tod verschriftlicht. Das geschah selbstverständlich mit einer politischen Intention: Die muslimischen Fürsten suchten ihre Position zu sichern und dem christlichen Jesus eine islamische, die eigene Herrschaft legitimierende Erlöserfigur entgegenzusetzen.

Dennoch hat sich das ambivalente Bild einer sich radikal verändernden und unter psychischen Problemen leidenden Persönlichkeit erhalten. Hier der milde, dort der gewalttätige Mohamed.

Hamed Abdel-Samad zeichnet in seiner biographischen Skizze nach, welche bis heute verhängnisvollen Folgen aus diesen Traditionen erwachsen – und weshalb radikale Islamisten mit demselben Recht den „Propheten“ zitieren wie laizistische und integrierte Muslime.

>>> weiterlesen … <<<


Selling Blue Elephants

Wäre es nicht schön, voraussehen zu können, was Verbraucher denken und fühlen? Welch großen Vorteil hätten Unternehmen, wenn sie schon im Voraus wüssten, was die Kunden morgen für Bedürfnisse haben?

Doch leider sieht die Realität anders aus: Das Gros vertraut nach wie vor auf die übliche Versuch-und-Irrtum-Methode oder gar auf vage Schätzungen. Doch wer sich nur darauf verlässt, wird am Markt in der Regel eher verlieren als gewinnen.

Denn: Einzigartige Erfolge und beliebte Produkte entstehen nicht durch puren Zufall.

>>> Hier mehr erfahren … <<<


Zuckerbrot statt Peitsche!

Kleine Schläge auf den Hinterkopf erhöhen ja bekanntlich das Denkvermögen. Dieses Sprichwort kennen wir alle – und wissen im Prinzip auch alle, dass das nicht immer stimmt. Wie falsch es ist, auf diese Regel im Berufsleben zu vertrauen, das beweist uns jetzt das Autorenduo Adrian Gostick und Chester Elton.

Basierend auf einer 10-jährigen Untersuchung mit mehr als 200 000 Managern und Mitarbeitern, haben die Autoren ein leicht umzusetzendes Managementkonzept entwickelt – und gleichzeitig bewiesen, dass Anerkennung und konstruktive Kritik die Eckpfeiler eines erfolgreichen Managementstils sind.

Produktivität, Engagement, Konstanz und Kundenzufriedenheit sind eng mit der Mitarbeiterzufriedenheit verknüpft. Erfahren Sie mehr darüber, wie man mit einer täglichen Dosis Anerkennung sein Unternehmen nach vorne bringt.

>>> Hier mehr erfahren … <<<


Wehrt euch, Bürger! Wie die Europäische Zentralbank unser Geld zerstört

Die Europäische Zentralbank (EZB) ist dabei, alle wesentlichen wirtschaftspolitischen Kompetenzen an sich zu reißen und niemandem mehr rechenschaftspflichtig zu sein. Damit ist die EZB zu einer Gefahr für das gesamte Finanzsystem geworden. Sie finanziert insolvente Staaten und pumpt aktuell mehr als 1 Billion Euro in den Geldkreislauf.

Prof. Dr. Kerber beschreibt diese Selbstermächtigung und zeigt, wie Sie als Bürger die Folgen dieser Politik zu spüren bekommen und was Sie tun können, um sich der EZB zu erwehren. Dieses Buch ist wissenschaftliche Analyse und Aufruf zugleich.

>>> Weiterlesen und die ganze Wahrheit erfahren … <<<


Magnesiumöl: Den machtvollsten Heiler unter den Mineralstoffen optimal nutzen

Magnesium kann Ihr Leben verändern! Denn das Schlüsselmineral ist an fast allen Vorgängen im Körper beteiligt. Ob Sie mehr Kraft, Energie, Vitalität oder gute Laune haben wollen, ob Sie an bestimmten Symptomen oder Erkrankungen leiden oder sich verjüngen und pflegen möchten – Magnesium wird Sie effektiv unterstützen.

>>> Weiterlesen und mehr über dieses wichtige Mineral erfahren … <<<


Geschenkideen für Freizeit und Garten

>>> TFA Dostmann digitales Thermo-Hygrometer … <<<

>>> US Assault Pack Rucksack Laser Cut Flecktarn 36 Liter … <<<

>>> Netatmo Wetterstation für iPhone, Android und Windows Phone … <<<

>>> Tenia 200 LED Lichterkette Warmweiß Innen/Außen … <<<

>>> Tepro Toronto Holzkohlegrill – Der nächste Sommer kommt bestimmt … <<<

>>> Feuerhand Sturmlaterne … <<<


Hier werden Märchenträume wahr!

Für Kinder – zum Staunen, Entdecken und Träumen! Für Eltern – zum Vorlesen und Wiederentdecken! Für Großeltern – zum Erinnern und Verschenken!

1001 Nacht

Die bekannten morgenländischen Erzählungen über Aladdin und die Wunderlampe, Ali Baba und die vierzig Räuber und Sindbad, dem Seefahrer, eingebettet in die Rahmengeschichte um den eifersüchtigen König Schehrijâr, begeistert seit eh und je Jung und Alt.

>>> Weiterlesen … <<<

Clemens Brentano: Das Märchen von dem Schulmeister Klopfstock und seinen fünf Söhnen

Die Geschichte vom Schulmeister Klopfstock zählt zu den schönsten Märchen der deutschen Romantik. Brentanos Welt ist voller Geheimnisse und Wunder. Seine Erzählkunst bezaubert auch heute durch Sprachwitz, Phantasie und Musikalität.

>>> Zum Märchen vom Schulmeister Klopfstock und seinen Söhnen … <<<

Charles Dickens: Weihnachtsmärchen

Scrooge ist ein kaltherziger und geldgieriger Geschäftsmann. Am Weihnachtsabend bekommt er Besuch von drei Geistern, die ihm sagen, dass er ein besserer Mensch werden soll … Das bekannte Weihnachtsmärchen von Charles Dickens neu erzählt vom mehrfach ausgezeichneten Kinderradio- Autor Christian Peitz. Mit Musik von Oliver Geister. Vier weitere Weihnachtshörspiele sorgen dafür, dass auch in der Weihnachtszeit der Spaß nicht zu kurz kommt.

>>> Zum Weihnachtsmärchen … <<<

Märchen aus aller Welt, 4 Audio-CDs

„Es war einmal…“ – und ist noch immer: In diesem wahren Goldschatz der Märchenerzählkunst sind 33 der schönsten Märchen aus Europa bis hin zu „Tausend und einer Nacht“ vereint. Und wer könnte sie lebendiger erzählen als Friedrich Schoenfelder und Franziska Pigulla, die jedes dieser Märchen zum Hörerlebnis machen?

>>> Hier geht’s zu den Audio CDs … <<<

About the author

Bernd Heim

Dr. Bernd Heim ist seit 1985 als Investor und Trader an den Finanzmärkten aktiv. Einem breiten Publikum ist er bekannt aus diversen Börseninformationsdiensten und als Schöpfer des 'Jay Thompsen', einem fiktiven Investmentbanker aus der 'Winsider'-Reihe.

Leave a comment:


Latest posts