Archive
8 Shares

Wir haben uns ausweglos im Schuldenlabyrinth verrannt

By Bernd Heim / 31. Mai 2017

Der bereits 1973 verstorbene österreichische Ökonom Ludwig von Mises hat unsere aktuelle Misere einmal sehr treffend auf den Punkt gebracht, als er sagte: „Es ist unmöglich, den letztendlichen Zusammenbruch eines Booms, der durch Kreditexpansion erzeugt wurde, zu vermeiden. Wir haben nur die Wahl, ob die Krise früher auftritt, wenn wir freiwillig die Kreditexpansion beenden, oder […]

6 Shares

Sind Populisten schlecht für das Land aber gut für die Börse?

By Bernd Heim / 30. Mai 2017

Dass Populisten einen guten Ruf haben, kann man nicht unbedingt behaupten. Egal, in welches Land man schaut, und egal, ob der jeweilige Populist dem linken oder dem rechten politischen Spektrum entstammt, äußerst kritisch gesehen werden sie alle. Nur die Börse scheint sich an dieser Ablehnung nur wenig zu stören. Sie pflegt zu steigen, zumindest in […]

5 Shares

Gold und Silber: Krisensicher aber nicht unfehlbar

By Bernd Heim / 29. Mai 2017

Viele Anleger folgen Glaubenssätzen, die mitunter einen dogmatischen Charakter annehmen. Eine diese Annahmen ist die Bezeichnung von Gold und Silber als „sichere Häfen“. Hier findet man angeblich Schutz, wenn an den Kapitalmärkten schwere Stürme aufziehen und die Wellen höher werden. Eng verbunden mit der Annahme, Gold und Silber bieten auch dann noch Schutz, wenn andere […]

6 Shares

Wann und wo platzt die Immobilienblase?

By Bernd Heim / 26. Mai 2017

Das Muster wiederholt sich immer wieder, denn es ist das Grundmuster einer jeden Immobilienblase: Günstige Zinssätze animieren die Menschen zum Kauf eines Hauses oder einer Wohnung. Die hohe Nachfrage lässt die Preise schnell steigen, und weil die Preise beständig in immer höhere Regionen vordringen, denkt schon bald ein jeder, dass Immobilien eine gute Kapitalanlage sein […]

8 Shares

Geld und Gold: Der Anspruch allein reicht nicht

By Bernd Heim / 24. Mai 2017

Die Preise der Vermögensgüter werden in Geldwerten ausgedrückt. Aus diesem Grund halten viele auch das Geld selbst für einen Vermögenswert. Doch das ist es nicht. Geld ist selbst kein Vermögen. Es begründet nur einen Anspruch auf die Vermögenswerte dieser Welt. Das ist ein kleiner, aber sehr entscheidender Unterschied. Wäre das Geld selbst ein Vermögenswert, so […]

6 Shares

DAX & Co: Wem gehört die deutsche Industrie?

By Bernd Heim / 23. Mai 2017

Es ist in den vergangenen Wochen viel darüber berichtet worden, dass Deutschlands Aktionäre in diesen Tagen besonders hohe Dividenden kassieren, weil die im DAX enthaltenen Konzerne Rekordausschüttungen vornehmen. Die Berichte haben jedoch einen Schönheitsfehler: Die Masse der Dividenden fließt ins Ausland ab. Deutschlands führende Wirtschaftsunternehmen gehören nicht mehr den Deutschen, sondern sind mittlerweile überwiegend in […]

5 Shares

Zimbabwe wird für Rohstoffinvestoren wieder interessant

By Bernd Heim / 22. Mai 2017

Afrika ist ein ausgesprochen rohstoffreicher Kontinent. Die Exploration und Förderung der afrikanischen Rohstoffe ist jedoch keine leichte Aufgabe. Ein Grund für diesen Befund ist die nur schwach entwickelte Infrastruktur. Sie zwingt besonders die in entlegenen Gebieten tätigen Bergbauunternehmen zu sehr zeit- und kostenintensiven Erschließungsmaßnahmen. Ein anderer ebenfalls sehr wichtiger Grund für die bislang nur begrenzte […]

9 Shares

Die Währungen im Spiegel der Angst

By Bernd Heim / 19. Mai 2017

Es kommt immer wieder vor, dass die Menschen, die Währungen, mit denen sie täglich handeln und ihre Waren bezahlen, kritisch hinterfragen. Die Fragen an sich sind nicht ungewöhnlich. Sie kommen immer wieder auf. In der Regel dann, wenn berechtige Sorgen im Hintergrund aktiv sind. In diesen Fällen sorgt sich die Bevölkerung um die Sicherheit ihrer […]

6 Shares

Wie unbegrenzt ist das begrenzte Geld?

By Bernd Heim / 18. Mai 2017

Früher galt das Geld als eine begrenzte Ressource. Wer über Geld verfügte, der hatte einen gewissen Gestaltungsspielraum zur Verfügung. Dieser war abhängig von der Frage, wie viel Geld zur Verfügung stand. Großer Reichtum versprach einen großen Gestaltungsspielraum. Doch auch dieser war bei all seiner Größe nie unbegrenzt. Heute bringt man unseren Schülern bei, dass das […]

1 Shares

Vertraut ein Volk seiner Regierung oder lieber dem Gold?

By Bernd Heim / 17. Mai 2017

Diese durchaus wichtige Frage stellt sich immer wieder und sie wurde in der Geschichte in verschiedenen Zeiten und in den verschiedensten Ländern und Kulturen immer wieder gleich beantwortet. Das Ergebnis wird Politiker ernüchtern und die Freunde des gelben Metalls nicht weiter überraschen, denn das Gold genießt im Zweifel das höhere Vertrauen. Zuletzt zu beobachten war […]

7 Shares

Dem Euro geht es schlechter als viele denken

By Bernd Heim / 16. Mai 2017

Die Eurokrise scheint vorbei und vergessen. Europas Gemeinschaftswährung ist derzeit kein Thema, zumindest nicht in den Medien. Die konzentrieren sich auf die verschiedenen Wahlen in den wichtigen Mitgliedsländern der EU, die Entwicklung in der Türkei und die Flüchtlingsfrage. Ihnen allen wird durchaus zurecht ein gewisses Gefahrenpotential für die Europäische Union attestiert. Doch über die Zeitbombe, […]

8 Shares

Papier so weit das Auge reicht

By Bernd Heim / 15. Mai 2017

Wir heutige Menschen scheinen das Papier mehr zu lieben als alles andere. Einst sagte man uns mit der Einführung der Computer das papierlose Büro voraus. Seitdem wird gedruckt, was das Zeug hält. Früher wurde ein Tippfehler durch Überschreiben ausgebessert. Heute wird gleich die ganze Seite neu gedruckt. Es kostet ja nicht viel, nur ein paar […]