EZB: Ein Schrottsammler auf dem Weg in die Katastrophe

Sicherheiten sollten Sicherheit bieten, das gilt gerade auch für das Kreditwesen. Hier hat der Gläubiger die Frage, wem er sein Geld gibt und wem er es verweigert, nicht als unkalkulierbares Lotteriespiel mit unsicherem Ausgang zu gestalten, sondern die Vorauswahl der Kreditnehmer am besten so zu gestalten, dass keine Überraschungen entstehen.

Eine Bank, die bei der Bewertung der Sicherheiten ihrer Kreditnehmer schwere Fehler macht, steht mit einem Bein schon über dem Abgrund. Diese Beobachtung gilt selbstverständlich auch für die Zentralbanken, die Kredite an die Geschäftsbanken vergeben und dafür von diesen Sicherheiten fordern.

Der norwegische Ökonom Kjell Nyborg untersuchte schon im Jahr 2001 die Methoden, mit denen die Europäische Zentralbank in ihren Auktionen Zentralbankgeldkredite unter den bietenden Banken versteigerte, und vertiefte sich dabei auch in die Regeln zur Absicherung dieser Kredite. Was er sah und hörte, schockte ihn förmlich, denn von Sicherheit konnte an vielen Stellen nicht mehr die Rede sein.

Kjell Nyborgs Erkenntnisse lassen sich auf eine kurze, sehr gefährliche Formel bringen. Die Europäische Zentralbank hält Sicherheiten, die gar keine mehr sind, denn sie akzeptiert im großen Stil Ramschanleihen. Werden die mit diesen „Wertpapieren“ besicherten Kredite notleidend, drohen Deutschland enorme Verluste, denn die Bundesbank hält innerhalb der Eurozone den größten Anteil an der EZB, 25,6 Prozent um genau zu sein.

Sicherheiten, die keine mehr sind

Jeder, der an der Börse schon einmal ein Wertpapier verkauft hat, weiß, dass die Aktie oder Anleihe im Zweifelsfall immer nur so viel – oder besser gesagt so wenig – wert ist, wie der Käufer für diese Anlage zu bezahlen bereit ist. Zum ursprünglichen Nennwert der Anleihe oder zu ihrem Kaufpreis kann sich so leicht ein erheblicher Abschlag ergeben.

In diesem Zusammenhang ist es aufschlussreich zu registrieren, dass die EZB gerade auf dem Höhepunkt der europäischen Schuldenkrise im Jahr 2012 dazu übergegangen ist, ihre Anforderungen an die Sicherheit der von den Banken hinterlegten Anleihen nochmals zu senken. Frisches Geld wurde auch dann an die Banken ausgegeben, wenn diese im Gegenzug nur Schrottanleihen als „Sicherheiten“ zur Verfügung stellen konnten.

Das alles geschah mit Absicht und stellt eine faktische Insolvenzverschleppung dar. Den bedrängten Banken wurde so kurzfristig der Gang zum Insolvenzgericht erspart und den Steuerzahlern damit gleichzeitig eine enorme Last aufgebürdet, denn wenn die ausleihende Bank ihre Schulden nicht zurückzahlen kann und die sog. Sicherheit sich als nicht werthaltig erweist, ist die EZB gezwungen, die Kredite abzuschreiben. Der Verlust wird anschließend über die nationalen Notenbanken, in unserem Fall also über die Bundesbank, an die Steuerzahler weitergereicht.

Die EZB hat nicht nur Ramschanleihen mit fragwürdigem Wert als Sicherheiten akzeptiert, sondern auch Anleihen, die faktisch überhaupt keinen Wert mehr haben, weil sie am Markt nicht mehr gehandelt werden. An den Finanzmärkten wird so ziemlich alles gehandelt, was irgendwie einen Wert hat und mag er auch noch so klein sein. Wenn die Finanzmärkte aber sogar auf den Handel mit diesen „Wertpapieren“ verzichten, weil sich für sie überhaupt keine Käufer mehr finden, sind diese Anlagen faktisch wertlos. Das hat die EZB aber nicht gehindert, sie dennoch mit einem von ihr selbst ermittelten Phantasiewert in ihre Bilanz einzustellen.

Risikoabschläge, die keine mehr sind

Ein vorsichtiges Kreditinstitut wird eine Sicherheit nicht zu 100 Prozent als Sicherheit bewerten, sondern immer einen gewissen Risikopuffer in Abzug bringen. Die Höhe dieses Abschlags variiert und sie ist abhängig von der Art der Kapitalanlage und dem allgemeinen Zustand am Markt. So auch bei der Europäischen Zentralbank. Aber sowohl die Höhe des Risikoabschlags wie auch der Wert der am Markt nicht gehandelten Wertpapiere werden von der EZB selbständig festgesetzt. Objektive Kriterien gibt es an dieser Stelle nicht und das System ist höchst anfällig für eine politische Einflussnahme.

Im Grunde läuft die Politik der Europäischen Zentralbank auf einen indirekten Bail-out für marode Banken hinaus. Wie anderes ist es zu erklären, dass Anleihen, der spanischen Bank Banco Popular, die jüngst für einen symbolischen Euro an den Konkurrenten Santander verscherbelt wurde, in der Bilanz der EZB als „Sicherheiten“ gelten? Auch die Anleihen der notleidenden italienischen Banken Banca Popolare di Vicenza, Veneto Banca und Banca Monte dei Paschi di Siena finden sich in der Bilanz der EZB als Sicherheiten.

An dieser Stelle kommen auch die Ratingagenturen ins Spiel. Neben den drei großen amerikanischen Agenturen Moody’s, Standard and Poor’s und Fitch achtet die EZB auch auf die kleinere kanadische Agentur DBRS. Sie ist an den Kreditmärkten für eine vergleichsweise großzügige Beurteilungen von Schuldnern bekannt. Da sich die europäischen Notenbanker bei der Akzeptanz von Staatsanleihen immer nur am jeweils besten Rating orientieren, konnten sie mit Verweis auf die günstigen Urteile von DBRS sogar für italienische, portugiesische und spanische Staatsanleihen hohe Beleihungswerte für deren Staatsanleihen ansetzen. Dank dieser sehr großzügigen Bewertungspolitik konnten sich die Banken dieser Länder rund 200 Milliarden Euro mehr bei der EZB in Frankfurt borgen.

Nicht unerheblich ist auch, dass die als Sicherheiten hinterlegten italienischen, spanischen und portugiesischen Staatsanleihen bei der Bewertung von der EZB mit den gleichen Abschlägen belegt werden wie die deutschen. Dabei war das Ausfallrisiko für die Staatsanleihen der Krisenländer an den Finanzmärkten schon 2012 deutlich höher als das vergleichbare Risiko für Bundesanleihen.

Das Prinzip Hoffnung

Als Folge all dieser Maßnahmen steckt die Bilanz der EZB nun voller versteckter Risiken. Sie sind nicht unbedingt auf den ersten Blick und für jedermann zu erkennen, vorhanden sind sie aber dennoch. Sie werden wirksam, wenn eine Geschäftsbank nicht mehr in der Lage ist, die bei der Europäischen Zentralbank aufgenommenen Kredite zu bedienen bzw. zurückzuzahlen.

Eine umfassende Bankenkrise hat damit auch das Potential, die EZB selbst in massive Schwierigkeiten zu bringen. Muss die EZB Kredite abschreiben, würden diese Verluste direkt auf die nationalen Notenbanken durchschlagen. Für die Deutsche Bundesbank ergibt sich daraus ein Verlustpotential von rund 196 Milliarden Euro, genug, um das Eigenkapital und die Rücklagen der Bundesbank weitgehend auszulöschen.

Treten diese Verluste tatsächlich eines Tages auf, muss die Bundesbank auf Jahre hinaus ihre Gewinne zum Ausgleich dieser Verluste verwenden. Zum Bundeshaushalt kann die Bundesbank in diesem Fall nichts mehr beisteuern und die bislang mit den Gewinnen der Bundesbank finanzierten Staatsausgaben müssten vom Steuerzahler übernommen werden.

Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Handelstag und grüße Sie herzlich

Ihr

Bernd Heim

PS.: Auch wenn die Informationen auf 7vor8.de für Sie kostenlos sind: In jedem Artikel stecken eine gründliche Recherche und eine Menge Aufwand. Deshalb meine Bitte an Sie: Teilen Sie diese Kolumne mit Ihren Freunden und Bekannten, wenn Sie möchten, dass auch andere die Möglichkeit haben von diesen wertvollen Informationen zu profitieren.

 


Anzeige

Beuteland

Zum ersten Mal wird umfassend und in allen Einzelheiten erzählt und belegt, welch immense Werte im Verlauf von sieben Jahrzehnten an Sachvermögen, geistigem Eigentum und finanziellen Tributen aus Deutschland herausgezogen wurden.

>>> Wie lange soll Deutschland noch zahlen? … <<<


Große Reiseerlebnisse zum kleinen Preis

Premium Reisen zu Bestpreisen. Hier finden Sie viele traumhafte Ziele für Ihren Urlaub oder Kurzurlaub zu unschlagbar günstigen Preisen.

>>> Jetzt Urlaubsziel auswählen und buchen … <<<


Gold: Die härteste Währung der Welt

Das Gold: Edelmetall, Werkstoff, Dekoration und Schmuck, wurde historisch auch als Währung eingesetzt. Doch Gold ist viel mehr! Gold ist das einstige und zukünftige Geld – einfach, aber leistungsfähig.

In seinem Buch bricht Nathan Lewis eine Lanze für den einzigartigen Rohstoff. Denn die Goldwährung war über Jahrzehnte, sogar Jahrhunderte verantwortlich für einen stabilen monetären und wirtschaftlichen Wohlstand.

Wenn man sich die Geschichte als Vorbild nimmt, können und sollten wir das Zeitalter des leichten Geldes abbrechen und zur Stabilität der Goldwährung zurückkehren.

>>> Jetzt einen ernüchternden Blick auf die letzten Währungskrisen gewinnen … <<<


Ihr netbank Ratenkredit

Der netbank Ratenkredit: fair, transparent und schnell! Ideal für alle, die kurzfristig Geld benötigen.

>>> Hier klicken und Kreditangebot einholen … <<<


Der größte Raubzug der Geschichte

Vor unseren Augen findet der größte Raubzug der Geschichte statt, und wir alle sind seine Opfer. Die Reichen in unserer Gesellschaft werden immer reicher, während alle anderen immer ärmer werden. Die Übeltäter – Banken und Versicherungen – werden geschützt, gedeckt und von den Politikern und Notenbankchefs weltweit unterstützt. Dieses Buch zeigt, wie die Finanzindustrie funktioniert und wie sie Risiken und Schulden auf uns Bürger abwälzt. Sorgen Sie dafür, dass Sie nicht zu den Verlierern gehören!

>>> Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden … <<<


Die Woche, in der alles anders wurde …

Eine Welt, in der jeder reich ist, kann es sie geben? Und wenn es sie eines Tages gibt, wie sieht sie dann aus?

Egal, ob arm oder reich: In der modernen Welt müssen auf allen Kontinenten in regelmäßigen Abständen neue Lebensverträge abgeschlossen werden. Doch diesmal zögern große Teile der Bevölkerung ihre Abschlüsse ungewöhnlich lange hinaus, denn weltweit wächst der Unmut der Armen.

>>> Hier erfahren Sie was anders wurde und warum … <<<


Guter Reichtum

Wie manifestiert sich innerer und äußerer Reichtum in meinem Leben? Wie werde ich signifikant reicher? Sowohl innen als auch außen? Wie genieße ich den bereits bestehenden Reichtum meines Lebens intensiver, dauerhafter und entspannter?

>>> Es ist an der Zeit, existentielle Ängste loszulassen und sich für die natürliche Fülle des Lebens zu öffnen! <<<


Geld, Gold und Gottspieler: Am Vorabend der nächsten Weltwirtschaftskrise

Die Sozialsysteme der Wohlfahrts- und Sozialstaaten der westlichen Welt steuern dem Zusammenbruch entgegen. Viele sind bereits am Ende und werden nur noch mit budgetpolitischen Tricks und betrügerischen Manipulationen mühsam aufrechterhalten.

Der Wohlstand der Industrienationen besteht seit rund drei Jahrzehnten zu einem Gutteil nur noch aus Schein und Illusion – konkret: aus Kapitalverzehr – und steht mit seinen Fundamenten auf dem schlammigen Untergrund eines riesigen Schuldenmeeres. Es ist nur eine Frage der (relativ kurzen) Zeit, bis diese Scheinwelt in sich zusammenbricht.

Ob der Kollaps mit galoppierender Inflation oder mit scharfer Deflation oder beidem nacheinander einhergeht, und ob er in eine jahrelang marodierende Rezession oder in eine schwere Depression mit reihum ablaufenden Staatsbankrotten mündet, sind offene Fragen.

Dass der Turmbau zu Babel zu Ende ist und die Industrienationen in eine Periode der Verarmung eintreten, steht fest.

>>> Hier mehr über den kommenden Zusammenbruch erfahren … <<<


Julian’s Erfolgsnetzwerk

Hast Du es satt zu warten bis Du dein Leben „irgendwann einmal“ auf das nächstes Level bringst? War „mach ich morgen“ eigentlich schon gestern, und Du hast es immer noch nicht geschafft, Deinen Zielen einen Schritt näher zu kommen?

Bist Du bereit, Deinen langweiligen Alltagstrott loszulassen, vom „Warten auf Freitag und Leiden am Montag“ Abschied zu nehmen und anzufangen den Erfolg, Spaß und das Glück zu erleben, das Top-Erfolgsmenschen jeden Tag genießen?

>>> Hol‘ Dir Dein ‚VIP TICKET‘ zu Julian’s Innerem Kreis von erfolgreichen Freunden, Beratern und Vertrauensmenschen … <<<


Amerikas Krieg gegen die Welt

Die Europäer müssen die NATO abschaffen, wenn die Welt und die Europäer selbst überleben wollen. Manch einer reibt sich angesichts dieser Aussage jetzt vielleicht verwundert die Augen, denn diese Erkenntnis stammt nicht etwa von einem Altlinken, sondern von Dr. Paul Craig Roberts, einem amerikanischen Wirtschaftswissenschaftler, der einst als Staatssekretär für Wirtschaftspolitik im US-Finanzministerium unter Präsident Ronald Reagan diente.

Für den heute 76-jährigen Roberts bewegt sich die Welt mit atemberaubender Geschwindigkeit auf einen atomaren Schlagabtausch zwischen den USA einerseits und Russland andererseits zu. Und die Hauptverantwortung für diese extrem gefährliche Weltlage sieht er in Washington – und nicht, wie heute allerorten in den Mainstream-Medien zu lesen, zu hören und zu sehen ist, in Russland, dessen Präsidenten Wladimir Putin er ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und diplomatischer Zurückhaltung attestiert.

Aus Sicht der USA sind die Länder Europas und viele andere auch nicht mehr als Vasallen Washingtons. Jede Bestrebung, eine Politik der eigenen Souveränität zu betreiben, wird als Bedrohung des imperialen Machtanspruchs gesehen und entsprechend bestraft. Während der amerikanische Handel mit Russland trotz der Sanktionen blüht und wächst, müssen die Europäer Exporteinbußen in Milliardenhöhe hinnehmen.

>>> Mehr über Amerikas Streben nach der alleinigen Weltherrschaft erfahren … <<<


Wenn es zum Monatsende knapp wird …

Sie benötigen einen kurzfristigen Überbrückungskredit bis zum nächsten Geldeingang auf Ihrem Konto? Mit einer durchschnittlichen Bearbeitungszeit von 7 Minuten bei Neukunden und nur 28 Sekunden Bearbeitungszeit bei Stammkunden, gehört VEXCASH zu den schnellsten Anbietern.

>>> In nur 7 Minuten schnell wieder liquide werden … <<<


Mentale Börsenkompetenz: So investieren Sie mit Fingerspitzengefühl

Um erfolgreich in den Börsenhandel einzusteigen, reicht es nicht, ein gewisses Startkapital und eine Portion Mut mitzubringen. Den unbegrenzten Potentialen der Finanzmärkte stehen die individuellen Reaktionsmuster des Anlegers gegenüber, der dazu neigt, sich am Verhalten der „Anlegermasse“ zu orientieren, Gewinne überzubewerten und Verlustentwicklungen tatenlos zuzusehen.

Der erfahrene Börsenberater, Finanzjournalist und Marktanalyst Franz- Josef Buskamp zeigt, wie man das notwendige Fingerspitzengefühl erwirbt. Neben einer Betrachtung des Aktienmarktes stellt der Autor vor allem das individuelle Anlageverhalten des einzelnen in den Vordergrund.

Er nennt die persönlichen Eigenschaften, die jeder Anleger mitbringen sollte, und gibt Ratschläge zu den finanziellen Voraussetzungen sowie zur rationalen Umsetzung von Anlagestrategien.

>>> Hier mehr erfahren und Ihre mentale Börsenkompetenz stärken … <<<


Mehr Energieunabhängigkeit mit der smarten Batterie

Stromspeicher sind der stärkste Trend in der Energiebranche. ‚Die smarte Batterie‘ ist das erste E-Book zum Thema ‚Strom speichern‘. Es kommt zur rechten Zeit, denn Tesla’s Elon Musk boostete mit einem einzelnen Tweet über seine neue Powerwall den Wert seines Unternehmens um 1 Mrd. Dollar. Die Sonnen GmbH warb kürzlich 85 Mio. US-Dollar an Wachstumskapital für ihre Speicherproduktion ein und Firmen wie Eon, RWE, LG, SMA, Solarworld und Varta steigen alle in den boomenden Markt für Stromspeichersysteme ein.

>>> Gehen Sie auf Nummer sicher und machen Sie sich unabhängig … <<<


Auf der Suche nach der optimalen Absicherung?

Premium KFZ-Versicherung mit maßgeschneiderten Lösungen. Jetzt vergleichen und Versicherungsschutz optimieren.

>>> Jetzt Tarif berechnen! <<<


Was ich noch sagen wollte

Helmut Schmidt erzählt in seinem neuen Buch von seinen Vorbildern. Von den Menschen, die ihn so geprägt haben, dass er sich an deren Beispiel bis heute orientiert.

>>> Zur ungekürzten Lesung mit Hanns Zischler … <<<


Hier spielt die Musik

helloMobil ging im Februar 2010 mit dem ersten 8 Cent-Handytarif mit Internetflatrate an den Start. Heute ist der Minutentarif mit einem Preis von nur 6 Cent pro Minute, SMS und MB noch günstiger. Und auch das restliche Portfolio überzeugt: Egal ob Wenig- oder Dauertelefonierer, SMS-Junkie oder Extrem-Surfer – bei helloMobil findet jeder günstige und transparente Tarife in leistungsfähigen und hervorragend ausgebauten Mobilfunknetzen. Der Handyshop bietet zudem eine große Auswahl aktueller Smartphones.

>>> Wir werden auch Sie überzeugen … <<<


Das große Börsenlexikon: Kompaktes Börsenwissen von A-Z

Nach wie vor gehört Deutschland zu den Börsenentwicklungsländern. Während bei unseren europäischen Nachbarn für einen Großteil der Bevölkerung der Umgang mit den unterschiedlichen Finanzinstrumenten zum Alltag gehört, sind in Deutschland nicht einmal zehn Prozent der Bürger an der Börse investiert.

Nicht zuletzt das Finanzvokabular schreckt viele ab. Hans G. Linder und Volker Tietz bringen Licht in die Dunkelheit und führen mit ihrem Börsenlexikon den Leser leicht verständlich und dennoch kompakt in die Materie ein. Dieses Nachschlagewerk besticht durch seine einzigartige Fülle.

>>> Ihr Zugang zu kompaktem Börsenwissen von A-Z … <<<


Traden bis der Ferrari vor der Türe steht

Der New Yorker Investmentbanker Jay Thompsen ist jung, erfolgreich und von sich selbst überzeugt. Viele in seinem direkten Umfeld würden sogar sagen, zu sehr von sich überzeugt. Jay weiß, dass er mehr kann, viel mehr als man ihm derzeit bei ‚John Saxton Global Trust‘ zutraut. Er will ausbrechen, schnell ausbrechen und endlich zu dem werden, was er als seine wahre Bestimmung ansieht.
Als sich die Möglichkeit ergibt, zu ‚Allington und Sanders‘, einer der besten Adressen der New Yorker Finanzszene, zu wechseln, greift Jay kurz entschlossen zu.

>>> Wie es weitergeht, erfahren Sie hier … <<<


Erfolg hört nie auf – Versagen ist nie endgültig

Versagen ist lediglich ein Umweg auf Ihrem Weg zum Erfolg. Es ist keine Sackgasse. Ihr Erfolg wartet oft schon hinter der nächsten Wegbiegung!

Jeder von uns hat schon einmal schwere Zeiten erlebt, seien es gesundheitliche Probleme, Rückschläge auf der Arbeit oder Komplikationen in Beziehungen.

Es gibt Zeiten, in denen es scheint, als würde nichts funktionieren und wir hätten versagt. Was ist der Unterschied zwischen denen, die trotzdem erfolgreich sind und anderen, die ihr Versagen nicht überwinden können? Die Antwort ist einfach: Ihre Einstellung.

>>> Weiterlesen und mehr Erfolg haben … <<<


Der perfekte Kostenschutz – wenn es drauf ankommt

Kronen, Brücken, Inlays, Implantate, Wurzelbehandlungen oder professionelle Zahnreinigung – beim Zahnarzt kann es schnell teuer werden. Das Problem: Die gesetzliche Krankenversicherung zahlt nur einen gewissen Anteil davon und längst nicht alle Zahnbehandlungen und Materialien. Die optimale Absicherung erhalten Sie nur mit einer Zahnzusatzversicherung. Mit SmileProtect sichern Sich sich gegen horrende Zahnarztkosten ab und geben Ihrem Lächeln den besten Schutz – dank erstklassiger Vor- und Nachsorge.

>>> Hier alle Leistungen im Überblick … <<<


Führen mit Persönlichkeit: Erfolgreiche Strategien für zeitgemäßes Führen

In der heutigen Unternehmenskultur ist eine neue Art von Führungspersönlichkeit gefragt. Eine, die andere inspiriert und motiviert, ihr Bestes zu geben. Dieser Ratgeber zeigt die notwendigen Führungskompetenzen für das 21. Jahrhundert und erklärt, wie man nicht nur erfolgreich führen lernt, sondern tatsächlich eine Führungspersönlichkeit wird.

>>> Lernen, wie Sie sich selbst und andere zu Höchstleistungen motivieren … <<<


Mein Online Supermarkt

Über 20.000 Produkte zu Top Preisen. Keine Versandkosten ab 40 Euro, sonst nur 4,90 Euro! Jetzt Fleisch, Getränke und Zubehör zu Top Preisen online bestellen.

>>> Hier bestellen Sie Fleisch, Getränke und Zubehör bequem online … <<<


Erben und Vererben

Streit vermeiden, Steuern sparen, Angehörige absichern: Es gibt gute Gründe, seinen Nachlass selbst zu regeln. Dieser Ratgeber erspart in vielen Fällen den teuren Gang zum Anwalt, Notar oder Steuerberater.

Er erklärt Schritt für Schritt, wer ein eigenes Testament braucht und wie es formuliert werden sollte, damit der „Letzte Wille“ auch tatsächlich umgesetzt wird. Auch für Erben und Hinterbliebene bietet der „Erbschaftsratgeber für Jung und Alt“ wertvolle Hilfen.

Welche Freibeträge gibt es? Wie wird der Nachlass bewertet? Welche Schritte sind nach einem Todesfall notwendig? Und vieles mehr …

>>> Mehr erfahren und richtig erben und vererben … <<<


Wir sehen uns im Andern: Identifikation – Projektion – Leitbild-Spiegelung

Ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Selbstwerdung ist die Selbsterkenntnis. Dazu leistet diese Schrift des bekannten Theologen und Psychologen Peter Schellenbaum einen wesentlichen Beitrag. Der Autor macht außerdem deutlich: Rechte Selbsterkenntnis führt zu einem echten menschlichen Miteinander.

>>> Mehr darüber erfahren Sie hier … <<<


Sorge dich nicht, lebe!

In diesem Buch behandelt Dale Carnegie die wohl drückendsten Probleme des heutigen Menschen: Sorge – Angst und Aufregung.

Es ist ein fesselndes, leicht zu lesendes und in hohem Grade anregendes Handbuch zur Bewältigung unserer vielen Sorgen. In ihm legt der Autor die Grundsätze nieder, dank deren Befolgung jeder sein Leben reicher und glücklicher zu gestalten vermag.

>>> weiterlesen und schon bald sorgenfreier leben … <<<


Alles, nur kein Urlaub von der Stange

Stellen Sie sich Ihren Traumurlaub individuell ganz nach Ihren persönlichen Wünschen und Vorlieben zusammen.

>>> Mit Ihrem persönlichen Reisepaket ab in den Traumurlaub … <<<


Von der Wall Street zur Chinesischen Mauer: Wie Anleger von Chinas Boom profitieren können

Es ist kein Geheimnis, dass China die weltweit am schnellsten wachsende Wirtschaft besitzt. Wie aber auch normale Anleger die daraus entstehenden Chancen nutzen, und den chinesischen Markt für sich erobern können, ist kaum bekannt.

Burton G. Malkiel, der sich bereits in seinen früheren Publikationen als ein Freund des kleinen Anlegers verdient gemacht hat, widmet sich in seinem neuesten Werk den Anlagemöglichkeiten Chinas.

Er erklärt dem Leser, warum die chinesische Wirtschaft in der nahen Zukunft geradezu prädestiniert für große Gewinne ist und welche der größten chinesischen Firmen und Industriezweige und auch der multinationalen Unternehmen weltweit mit großer Wahrscheinlichkeit vom Boom in China profitieren werden.

>>> Mit diesem Buch als Leitfaden vom Boom in China profitieren! <<<


Diese Kreditkarte ist genial

Sichern Sie sich die GenialCard der Hanseatic Bank. Mit dieser Visa-Kreditkarte profitieren Sie gleich doppelt von dauerhaft 0,- Euro Jahresgebühr und bis zu 75,- Euro Geldprämie!

>>> Einfach beantragen, doppelt profitieren … <<<


Managementerfolg durch Leistungsfähigkeit und Motivation

Change Management ist für Führungskräfte inzwischen schon eine permanente Herausforderung. Um in diesem Umfeld ihrer Verantwortung gerecht zu werden, bedarf es einer Führungspersönlichkeit mit hoher Selbstreflexionskompetenz und einer klaren Werthaltung.

Zudem müssen Unternehmen angesichts der demographischen Entwicklung Leistungsfähigkeit die Motivation der Führungskräfte bis ins Alter erhalten. Dies gelingt nur, wenn die Führungskraft die eigene Lebensgestaltung bewusst so einrichtet, dass aus der Arbeits- wie aus der Privatsphäre langfristig positiv gestaltende Kraft erwächst.

>>> Hier mehr erfahren über den Erfolgsfaktor Persönlichkeit … <<<


Mehr Sicherheit für Sie und Ihre Familie

Solider Vermögensaufbau fürs Alter plus einer Absicherung der Familie im Todesfall.

Dank stabiler Renditen besonders für sicherheits-bewusste Anleger empfehlenswert.

Verfügbarkeit über Ihr Guthaben bei finanziellen Engpässen garantiert.

>>> Flexibel in jeder Lebenslage … <<<


Die große Panik: Das Wettrennen zur Rettung der Weltwirtschaft

Als der legendäre Vorstandsvorsitzenden Alan Greenspan die Geschicke der FED in die Hände seines Nachfolgers Ben Bernanke legte, waren die USA bereits in ernsthaften wirtschaftlichen Schwierigkeiten. Die Bürger im ganzen Land und bald darauf die ganze Welt waren verängstigt und alarmiert.

Das Buch beschreibt die tiefe Krise der US-Notenbank FED und gewährt einen intimen Blick hinter die Kulissen der FED. Der Leser erfährt, wie die Bank wirklich funktioniert, legt offen, welch immense Macht in dieser Institution konzentriert ist. Wohl und Wehe der Weltwirtschaft hängen von der Kompetenz und den Entscheidungen ihrer Führungselite ab.

>>>Hier hinter die Kulissen der FED blicken … <<<


Jay Thompsen gibt wieder Vollgas

Der ehrgeizige und bislang sehr erfolgreiche New Yorker Investmentbanker Jay Thompsen steht unvermittelt mit dem Rücken zur Wand. Eine Kleinigkeit hatte er übersehen, einen winzigen Punkt nicht bedacht und nun strafte die Wall Street ihn mit all ihrer Macht.

Der Börsengang von ‚Johnson Biotechnology and Pharmaceuticals‘, der Jay finanziell neue Dimensionen erschließen sollte, hatte sich zu einer Katastrophe entwickelt.

Ausgerechnet am Tag des Börsengangs hatte der bekannte Risikokapitalgeber Larry Goldsmith ‚JBP‘ mit einer millionenschweren Klage überzogen.

Die Konsequenzen für Jay waren dramatisch …

>>> … und die Schlinge um seinen Hals zieht sich langsam aber sicher zu. <<<


Günstige Auto- und Motorradreifen online bestellen

Erfolg durch supergünstige Preise und Top-Service. Dazu hohe Qualität und Verfügbarkeit das ist reifen.com.

reifen.com beschafft Markenreifen und Felgen von weltweit führenden Herstellern. Damit wird ein einheitlich hohes Qualitätsniveau sichergestellt. Das Angebot umfasst alle gängigen PKW-Reifengrößen aller Preis- und Qualitätssegmente.

>>> Jetzt günstige Sonderangebote sichern … <<<


Das 1×1 der Persönlichkeit

Rockefeller bekannte sich einmal dazu, mehr Geld für die Fähigkeit zu zahlen, „Menschen richtig zu behandeln“, als für jede andere.

Wäre diese Haltung unter Vorgesetzten verbreitet, müsste man das Hörbuch von Erfolgsautor Lothar Seiwert und „Mastertrainer“ Friedbert Gay wohl in Gold aufwiegen. Beide liefern mit dem DISG-Modell eine griffige Methode zur besseren Selbst- und Fremdeinschätzung.

>>> Weiterlesen und mehr erfahren … <<<


Erfolgsrezept Day Trading: Schnelle Gewinne an schnellen Märkten

In diesem Buch enthüllt Ihnen Meister – Trader Howard Abell erstmals seine bislang geheimen Trading Strategien, mit denen er seit über 25 Jahren extrem erfolgreich an den Märkten der Welt ist.

Lesen Sie, welche Kriterien beim Handeln dynamischer Märkte wirklich zählen. Lernen Sie, sich eine erfolgversprechende Handelsstrategie zurechtzulegen, damit Sie Kursbewegung um Kursbewegung gewinnbringend nutzen können.

>>> Hier mehr erfahren und schnelle Gewinne an schnellen Märkten machen … <<<


Erfolg durch Persönlichkeit

Haben Sie sich auch schon einmal folgende Fragen gestellt: Was ist überhaupt eine Persönlichkeit? – Was macht erfolgreiche Persönlichkeiten aus? – Wie entwickelt man sich selbst zu einer erfolgreichen Persönlichkeit? – Wie kann ich am besten von erfolgreichen Persönlichkeiten lernen?

Durch den Blick auf erfolgreiche Menschen wird Stephan Landsiedel mit Ihnen diese Punkte so analysieren, dass Sie sie zukünftig auf Ihr eigenes Leben anwenden können. So werden Sie selbst in der Lage sein, die Persönlichkeit und die Eigenschaften eines Gewinners zu erlangen.

>>> Hier mehr erfahren … <<<


freeSURF

Günstig im D-Netz mit und ohne Laufzeit surfen. Damit die Kosten nicht aus dem Ruder laufen.

>>> Jetzt informieren und günstigsten Tarif auswählen … <<<


Die ganze Welt der Technischen Analyse

Die Technische Analyse und das Erkennen von Charts sind nicht nur etwas für Börsenexperten. Gerade dieses Instrument wird bei Börsianern immer beliebter und als analytische Alternative ernst genommen und geschätzt.

Die wichtigsten Werkzeuge des Analysten sind dabei die so genannten Charts, also die grafische Abbildung der historischen Kursverläufe. Darrell R. Jobman hat ein Buch geschrieben, in dem die erfolgreichsten amerikanischen Analysten – Tom DeMark, Dr. Alexander Elder, John Hill, Jack Schwager, Larry Williams und viele andere – ihre Strategien verraten.

>>> Erfolgreich mit Indikatoren, Charts & Co. werden … <<<

About the author

Bernd Heim

Dr. Bernd Heim ist seit 1985 als Investor und Trader an den Finanzmärkten aktiv. Einem breiten Publikum ist er bekannt aus diversen Börseninformationsdiensten und als Schöpfer des 'Jay Thompsen', einem fiktiven Investmentbanker aus der 'Winsider'-Reihe.

Leave a comment: