About the author

Bernd Heim

Dr. Bernd Heim ist seit 1985 als Investor und Trader an den Finanzmärkten aktiv. Einem breiten Publikum ist er bekannt aus diversen Börseninformationsdiensten und als Schöpfer des 'Jay Thompsen', einem fiktiven Investmentbanker aus der 'Winsider'-Reihe.

Share

Einige Grundgedanken zur Dividende und zum Umgang mit ihr

By Bernd Heim / 23. April 2018

Bei der Frage, wie wichtig die Auszahlung einer Dividende ist bzw. wie hoch diese ausfallen sollte, vertreten die Anleger heute zwei höchst unterschiedliche Positionen. Einem Teil der Anleger ist die Dividende vollkommen egal. Sie kaufen die Aktie im Grunde nur aus einem einzigen Grund: Sie versprechen sich von ihrem Investment einen Kursgewinn. Das Kaufinteresse ist […]

Share

Lieber etwas mehr Glück als noch mehr ungebremstes Wachstum

By Bernd Heim / 20. April 2018

Wir brauchen mehr Wachstum, um unsere Probleme in den Griff zu bekommen. Das will man uns zumindest einreden. Wir müssen heute auch flexibler arbeiten, um auch morgen noch den Erfordernissen der modernen Wirtschaft gewachsen zu sein und unsere Stellung auf den Weltmärkten nicht zu gefährden. Wenn wir dann flexibler werden und Glück haben, macht unser […]

Share

Kein Ausweg aus dem Schuldenchaos

By Bernd Heim / 19. April 2018

Der bereits 1973 verstorbene österreichische Ökonom Ludwig von Mises hat unsere aktuelle Misere einmal sehr treffend auf den Punkt gebracht, als er sagte: „Es ist unmöglich, den letztendlichen Zusammenbruch eines Booms, der durch Kreditexpansion erzeugt wurde, zu vermeiden. Wir haben nur die Wahl, ob die Krise früher auftritt, wenn wir freiwillig die Kreditexpansion beenden, oder […]

Share

Das Volk wählt die Populisten und die Börse steigt

By Bernd Heim / 18. April 2018

Dass Populisten einen guten Ruf haben, kann man nicht unbedingt behaupten. Egal, in welches Land man schaut, und egal, ob der jeweilige Populist dem linken oder dem rechten politischen Spektrum entstammt, äußerst kritisch gesehen werden sie alle. Nur die Börse scheint sich an dieser Ablehnung nur wenig zu stören. Sie pflegt zu steigen, zumindest in […]

Share

Gold und Silber: Ein Investment für finanzielle Marathonläufer

By Bernd Heim / 17. April 2018

Viele Anleger folgen Glaubenssätzen, die mitunter einen dogmatischen Charakter annehmen. Eine diese Annahmen ist die Bezeichnung von Gold und Silber als „sichere Häfen“. Hier findet man angeblich Schutz, wenn an den Kapitalmärkten schwere Stürme aufziehen und die Wellen höher werden. Eng verbunden mit der Annahme, Gold und Silber bieten auch dann noch Schutz, wenn andere […]

Share

Die Gefahren für Immobilienbesitzer nehmen zu

By Bernd Heim / 16. April 2018

Das Muster wiederholt sich immer wieder, denn es ist das Grundmuster einer jeden Immobilienblase: Günstige Zinssätze animieren die Menschen zum Kauf eines Hauses oder einer Wohnung. Die hohe Nachfrage lässt die Preise schnell steigen, und weil die Preise beständig in immer höhere Regionen vordringen, denkt schon bald ein jeder, dass Immobilien eine gute Kapitalanlage sein […]

Share

Geld und Gold: Der Anspruch allein reicht nicht

By Bernd Heim / 13. April 2018

Die Preise der Vermögensgüter werden in Geldwerten ausgedrückt. Aus diesem Grund halten viele auch das Geld selbst für einen Vermögenswert. Doch das ist es nicht. Geld ist selbst kein Vermögen. Es begründet nur einen Anspruch auf die Vermögenswerte dieser Welt. Das ist ein kleiner, aber sehr entscheidender Unterschied. Wäre das Geld selbst ein Vermögenswert, so […]

Share

Währungen als Seismograph unserer Ängste und Sorgen

By Bernd Heim / 12. April 2018

Es kommt immer wieder vor, dass die Menschen, die Währungen, mit denen sie täglich handeln und ihre Waren bezahlen, kritisch hinterfragen. Die Fragen an sich sind nicht ungewöhnlich. Sie kommen immer wieder auf. In der Regel dann, wenn berechtige Sorgen im Hintergrund aktiv sind. In diesen Fällen sorgt sich die Bevölkerung um die Sicherheit ihrer […]

Share

Wem vertrauen die Menschen am Ende?

By Bernd Heim / 11. April 2018

Diese durchaus wichtige Frage stellt sich immer wieder und sie wurde in der Geschichte in verschiedenen Zeiten und in den verschiedensten Ländern und Kulturen immer wieder gleich beantwortet. Das Ergebnis wird Politiker ernüchtern und die Freunde des gelben Metalls nicht weiter überraschen, denn das Gold genießt im Zweifel das höhere Vertrauen. Zuletzt zu beobachten war […]

Share

Unser Geld ist prinzipiell unbegrenzt und doch fehlt am Ende immer Geld

By Bernd Heim / 10. April 2018

Früher galt das Geld als eine begrenzte Ressource. Wer über Geld verfügte, der hatte einen gewissen Gestaltungsspielraum zur Verfügung. Dieser war abhängig von der Frage, wie viel Geld zur Verfügung stand. Großer Reichtum versprach einen großen Gestaltungsspielraum. Doch auch dieser war bei all seiner Größe nie unbegrenzt. Heute bringt man unseren Schülern bei, dass das […]

Share

Gold und Silber sind bereit für den Gezeitenwechsel

By Bernd Heim / 9. April 2018

Es gibt Aktien, die sind bei den Anlegern sehr beliebt und deshalb auch in den meisten Depots vertreten, denn die Masse folgt gerne sich selbst und ihren eigenen Ansichten und Wahrheiten. Neben ihnen wirken die verschmähten Aktien dieser Welt wie lausige, von der Welt verstoßene Kinder. Dass aus diesen Aschenputteln eines Tages eine neue Königin […]

Share

Der Euro bleibt eine gefährliche Währung

By Bernd Heim / 6. April 2018

Die Eurokrise scheint vorbei und vergessen. Europas Gemeinschaftswährung ist derzeit kein Thema, zumindest nicht in den Medien. Die konzentrieren sich auf die einen möglichen Handelskrieg mit den USA, die schwierige Regierungsbildung in Italien oder die Entwicklung in der Türkei. Ihnen allen wird durchaus zurecht ein gewisses Gefahrenpotential für die Europäische Union attestiert. Doch über die […]

1 2 3 78
Page 1 of 78