About the author

Bernd Heim

Dr. Bernd Heim ist seit 1985 als Investor und Trader an den Finanzmärkten aktiv. Einem breiten Publikum ist er bekannt aus diversen Börseninformationsdiensten und als Schöpfer des 'Jay Thompsen', einem fiktiven Investmentbanker aus der 'Winsider'-Reihe.

Share

Treibt das Risiko die Anleger in den Ruin?

By Bernd Heim / 12. März 2019

Wenn Träume an der harten Wirklichkeit zerplatzen, ist die Desillusion meist nicht weit. Was im allgemeinen Leben so ist, ist an der Börse kaum anders. So war es nicht verwunderlich, dass sich viele Anleger nach der Finanzkrise enttäuscht von der Börse abwenden und ihr für immer den Rücken zukehren. So verständlich diese Reaktion ist, so […]

Share

Die EZB bleibt ein Zinsmanipulateur und Aktiendompteur

By Bernd Heim / 11. März 2019

Im Gegensatz zu einer regelgebundenen Liquiditätspolitik der US-Notenbank, präsentiert sich die EZB äußerst flexibel. Jede noch so kleine Erschütterung an den Rentenmärkten der überschuldeten Euro-Länder soll vermieden werden. Insofern verkündet die EZB im Jahr 2018, trotz der damals bereits reduzierten Anleihekäufe, keinen festen Endzeitpunkt ihres Programms. Für die Zentralbank entscheidend ist, dass sie auch über […]

Share

Der Rentenmarkt ist in einer Blase

By Bernd Heim / 8. März 2019

Die größten Gefahren drohen derzeit von den Anleihen, denn der Zins spiegelt das hohe Risiko, das ein Investor heute mit der Zeichnung einer Anleihe eingeht, nicht mehr angemessen wider. Erschreckend groß ist nicht nur das Volumen der Anleihen, die bereits eine negative Rendite aufweisen. Auch die europäischen Hochzinsanleihen beinhalten ein Risiko, das den meisten Anlegern […]

Share

Gold: Kraft und Sicherheit für die nächste Krise

By Bernd Heim / 7. März 2019

Erinnern Sie sich noch: Mitte Dezember 2015 erreichte der Goldpreis sein Jahrestief und stieg langsam wieder an. Weihnachten stand vor der Türe und die meisten Anleger waren mit anderen Dingen beschäftigt oder sie misstrauten dem Anstieg, weil die runde Marke von 1.000 US-Dollar je Feinunze zum Greifen nahe war. Das mahnte zu größter Vorsicht, denn […]

Share

Viele Probleme, nur wenig Lösungen

By Bernd Heim / 6. März 2019

Unübersichtliche Problemlagen sind immer auch die große Stunde der „einfachen Lösungen“ und ihrer öffentlichen Propagandisten gewesen. Im ersten Moment klingt die vermeintliche Lösung einfach und praktikabel. Erst beim genaueren Hinsehen zeigen sich nach und nach ihre Fehler und Schwächen. So verlockend diese einfachen Lösungen sind, bei der Kapitalanlage gibt es sie nicht. Jede Strategie hat […]

Share

Währungen abzuwerten ist keine Lösung für strukturelle Probleme

By Bernd Heim / 5. März 2019

Die japanische Notenbank kämpft gegen einen zu starken Yen, die Europäische Zentralbank um einen schwächeren Euro und die amerikanische Federal Reserve Bank dürfte mit einem noch stärkeren US-Dollar auch ihre Probleme haben. Am liebsten wäre allen Dreien, was leider nicht geht, eine massive Abwertung der eigenen Währung, um auf den Weltmärkten besser bestehen zu können. […]

Share

Gold ist gar nicht so knapp wie viele denken

By Bernd Heim / 4. März 2019

Es ist selten, es ist wertvoll und es gibt nicht viel davon. Fragen Sie die Menschen in Ihrer Umgebung danach, warum das Gold so wertvoll ist, werden Sie meist Antworten wie diese hören. Fügt man das gesamte seit der Antike geförderte Gold zusammen, ergibt sich ein Würfel von rund 20 Meter Kantenlänge. Den könnte man, […]

Share

Zu viele Märkte werden an die Kette gelegt

By Bernd Heim / 1. März 2019

Freie Märkte sind etwas Schönes, wenn man sie denn hat und wenn man das Handeln an ihnen in vollen Zügen genießen kann. Dieser uns heute beinahe paradiesisch anmutende Zustand ist leider nicht mehr gegeben. Es gibt kaum noch Märkte, die sich wirklich frei entwickeln können. Die Edelmetallmärkte zählten historisch nie zu den wirklich freien Handelsplätzen, […]

Share

Gold: Nicht nur in der Krise ein sicherer Hafen

By Bernd Heim / 28. Februar 2019

Viele Anleger folgen Glaubenssätzen, die mitunter einen dogmatischen Charakter annehmen. Eine diese Annahmen ist die Bezeichnung von Gold und Silber als „sichere Häfen“. Hier findet man angeblich Schutz, wenn an den Kapitalmärkten schwere Stürme aufziehen und die Wellen höher werden. Eng verbunden mit der Annahme, Gold und Silber bieten auch dann noch Schutz, wenn andere […]

Share

Diese wichtige Stellgröße sollten Sie als Anleger nicht übersehen

By Bernd Heim / 27. Februar 2019

Anleger, die neu an die Börse kommen, versuchen in einem ersten Schritt zumeist die Grundlagen der fundamentalen Analyse zu verstehen und etwas über die Charttechnik zu lernen. Dabei wird eine andere ganz wichtige Frage zumeist nicht gestellt. Es ist die Frage, ob man überhaupt genügend Geld zum Investieren oder Traden zur Verfügung hat. Es ist […]

Share

Wehe, wenn das Vertrauen in die Notenbanken schwindet

By Bernd Heim / 26. Februar 2019

Wir Menschen neigen dazu bei Problemen, die nicht mehr zu beherrschen sind, die Schuldigen zu suchen und sie anschließend als Sündenböcke in die Wüste zu schicken. Das tun wir insbesondere dann gerne, wenn sich die Dinge unerwartet in eine Richtung entwickeln, die niemanden behagt und die zuvor keiner vorhergesehen hat. Sündenböcke sind in diesen Fällen […]

Share

Am Ende des Experiment steht die Erkenntnis – oder auch nicht

By Bernd Heim / 25. Februar 2019

Fehler, die man als solche erkannt hat, sollte man möglichst schnell ändern. Wir wissen das alle und leiten die aus dieser Erkenntnis erwachsenden Konsequenzen auch zumeist ein. Nicht immer fällt uns das leicht, aber an einem Konzept festzuhalten, das erwiesenermaßen keinen Sinn macht und nicht die gewünschten Erfolge zeigt, ist auch keine Lösung. Schwierig sind […]

Page 3 of 98