So schießt Donald Trump bald auch die US-Firmen ab

Bernd Heim
By Bernd Heim / 13. September 2019

Selten in der Geschichte hat ein US-Präsident auf neue Entwicklungen so emotional reagiert wie wir es von Donald Trump seit seinem Amtsantritt gewohnt sind. Die Börse hat sich mittlerweile an das wilde Hin und Her gewöhnt. Wenn Donald Trump mal wieder in alle Richtungen um sich schießt, wird kollektiv der Verkaufsknopf gedrückt. Normalisiert sich die […]

Weiterlesen >

Pensionskassen an der Klippe: Welche stürzt als Erste?

Es sind nicht nur die niedrigen Zinsen, die vielen Pensionskassen das Leben in diesen Tagen schwer machen. Die demographische Entwicklung und die durch sie hervorgerufene Überalterung der Gesellschaft wirkt in gleicher Weise und sie tut dies nicht erst seit Kurzem. So wundert es nicht, dass sich viele Pensionskassen immer mehr zu Rentner- und Pensionärskassen entwickeln. […]

Weiterlesen >

Die Waffen der finanziellen Repression werden immer schärfer

Bernd Heim
By Bernd Heim / 10. September 2019

Unter einer finanziellen Repression versteht man all jene Maßnahmen, die dazu führen, dass dem Staat mittels eines Zwangs Gelder zufließen, die er in einem freien Markt nicht oder zumindest nicht zu diesen günstigen Konditionen erhalten würde. Die derzeit bekannteste Form der finanziellen Repression ist die Beschränkung der Höchstsätze für die zu zahlenden Zinsen. Hier agiert […]

Weiterlesen >

Gleitet Europas größte Volkswirtschaft bald in eine Rezession?

Bernd Heim
By Bernd Heim / 9. September 2019

Wenn die Börsenkurse, wie allgemein angenommen wird, einen Vorgeschmack auf die kommende wirtschaftliche Entwicklung geben, kann es um Deutschland nicht mehr allzu gut bestellt sein, denn während die amerikanischen Börsen noch nahe ihren Hochs stehen, haben DAX, MDAX und Co. bereits den Rückwärtsgang eingelegt. Die Industrieproduktion in Deutschland schrumpft und immer mehr Unternehmen sahen sich […]

Weiterlesen >

Die Zinsstrukturkurve: Ein Chart zum Gruseln

Bernd Heim
By Bernd Heim / 6. September 2019

Woran erkennt man eine bevorstehende Rezession? Zur Beantwortung dieser Frage werden von den Ökonomen viele Kriterien und Kennzahlen herangezogen. Ein Element, das dabei immer wieder auftaucht, ist die Zinsstrukturkurve. Sie vergleicht die Renditen für die kurz- und langfristigen Anleihen miteinander und bildet sie graphisch ab. Wird die Zinsstrukturkurve invers, weil die Zinsen bei den kürzer […]

Weiterlesen >

Deutschland entwickelt sich in die falsche Richtung. Das wird nicht ohne gravierende Konsequenzen bleiben!

Bernd Heim
By Bernd Heim / 5. September 2019

Deutschland ist ein Land, das im internationalen Wettbewerb nur dann dauerhaft bestehen kann, wenn es seine Wettbewerbsvorteile kennt und diese konsequent schützt. Geschieht das nicht, wird das Land zurückfallen und seine führende Position früher oder später an andere Länder verlieren. Aus diesem Grund ist Deutschland gut beraten, ein Auge auf seine Wachstumsstärke oder -schwäche zu […]

Weiterlesen >

Wenn die Finanzen saniert werden müssen, sind Sparmaßnahmen besser als Steuererhöhungen

Bernd Heim
By Bernd Heim / 4. September 2019

Wenn die Haushalte in Unordnung und die Steuereinnahmen der Staaten niedrig sind, neigen gerade die Politiker vom linken Spektrum überall auf der Welt dazu, an der Steuerschraube zu drehen mit der Absicht, die „Reichen“ zur Kasse zu bitten. Da diese jedoch nur zu gut um den Mechanismus und die Folgen für ihr Vermögen wissen, treffen […]

Weiterlesen >

Argentinien bereitet den Anlegern wieder Sorgen

Das Ergebnis der jüngst in Argentinien durchgeführten Vorwahlen war für die Anleger ein Schock. Alte Ängste kamen sofort wieder auf und die Kurse der Aktien und Anleihen des Staates wurden in einer Rette-sich-wer-kann-Stimmung gnadenlos abverkauft, sodass Verluste von mehr als 50 Prozent nicht die Ausnahme, sondern eher die Regel waren. Nicht nur die Privatanleger, auch […]

Weiterlesen >

Investieren in gefährlichen Zeiten

Bernd Heim
By Bernd Heim / 2. September 2019

Die Strategie der Europäischen Zentralbank ist unglaublich gefährlich. Diese warnende Einschätzung wird nicht nur im Norden der Eurozone vertreten. Auch der spanische Ökonom und Fondsmanager Daniel Lacalle ist dieser Meinung und er warnt vor den negativen Folgen. Als die beiden gefährlichsten Risiken spricht er die aus der Zombifizierung der Wirtschaft und der Bildung von Vermögenspreisblasen […]

Weiterlesen >

Kommt der Kommunismus über die Datenautobahn des Kapitalismus?

Bernd Heim
By Bernd Heim / 30. August 2019

Friedrich August von Hayek, ein liberaler Ökonom der österreichischen Schule der Nationalökonomie, führte das Scheitern aller planwirtschaftlichen Experimente darauf zurück, dass der Staat bei seiner Planung nur veraltete Informationen zur Hand hat. Dem gegenüber weiß der Markt quasi in Echtzeit, wie viele Fahrzeuge, Kühlschränke und Mäntel produziert werden müssen. So kann er sich blitzschnell auf […]

Weiterlesen >

Die Crux mit den Rezessionen

Bernd Heim
By Bernd Heim / 29. August 2019

Können Sie sich noch an den Januar des Jahres 2008 erinnern? Damals erklärte ein gewisser Ben Bernanke, seines Zeichens Chef der US-Notenbank, dass die Federal Reserve Bank derzeit keine Rezession erwarte. Wenige Monate später wurden die Zinsen im Eiltempo und mit großem Nachdruck gesenkt, um den wirtschaftlichen Weltuntergang zu verhindern. Ben Bernake ist gewiss kein […]

Weiterlesen >