Argentiniens Gläubiger werden weiter leiden

Das Drama hatte sich im letzten Jahr bereits angekündigt: Argentinien steht vor einem gigantischen Schuldenberg, den das Land nicht mehr beherrschen kann. Mit einem Notstandsgesetz wurde die Rückzahlung der kurzfristig fällig werdenden Anleihen verschoben. Gelöst ist das Problem damit aber noch nicht. Bereits achtmal hat das Land in seiner Geschichte Anleihen nicht fristgerecht bedienen können. […]

Weiterlesen >

Aktien: Ist es Zeit zu gehen?

Von Warren Buffett weiß man, dass er mit Coca-Cola-Aktien einen großen Teil seines Vermögens aufgebaut hat. Weitaus weniger bekannt ist, dass dieser Teil seines Portfolios auch für große Verluste verantwortlich war. Gekauft wurden die Aktien im Jahr 1988 zu einem Preis von 2,45 US-Dollar. Heute notiert die Aktie bei über 54,00 US-Dollar. Außerdem hat Warren […]

Weiterlesen >

Gold: Russland hat gute Gründe, diesen Weg zu gehen

Russland rüstet auf, nicht nur militärisch, sondern auch geldpolitisch. Dabei verfolgt die Regierung in Moskau seit Jahren ein klares Ziel: Man will das Land und seine Wirtschaft unabhängiger vom Westen, insbesondere von den USA und der von ihnen kontrollierten Weltleitwährung und Welthandelswährung Nummer 1, dem US-Dollar, machen. Dass ist gerade für ein Land wie Russland […]

Weiterlesen >

Dividendenaktien contra Wachstumsaktien? – Eine Alternative, die gar keine ist

Oftmals verfallen die Anleger in ein sehr hartes Entweder – Oder. Dahinter steht in vielen Fällen die Annahme, dass ein Unternehmen, das einen großen Teil seiner Gewinne in Form von Dividenden an seine Aktionäre ausschüttet, nicht mehr genug Geld übrighabe, um damit das Wachstum des eigenen Geschäfts zu fördern. Diese Annahme ist ein Mythos, denn […]

Weiterlesen >

Geldpolitische Lockerung durch Zinserhöhung? In Japan kein Problem!

Wie absurd es mittlerweile in der internationalen Geldpolitik zugeht, zeigt ein Blick in den Fernen Osten. Hier experimentiert die Bank of Japan schon seit zwei Jahrzehnten mit dem Mittel der Geldpolitik. Der Erfolg ist zwar recht dürftig. Doch eines kann man der japanischen Notenbank nicht absprechen. Sie hat eine Vorreiterrolle und führte viele der umstrittenen […]

Weiterlesen >

Wird Kupfer das Metall des Jahres 2020?

Es ist die Korrelation zum ökonomischen Zyklus, die dem Kupfer den Ehrennamen Dr. Copper eingebracht hat. Dieser Eigenschaft ist das rote Metall auch im Jahr 2019 gerecht geworden. Während das Gold von den Zinssenkungen der US-Notenbank und den wachsenden geopolitischen Spannungen profitierte, verzeichneten das Kupfer und mit ihm die wichtigsten anderen Industriemetalle kräftige Abgaben. Der […]

Weiterlesen >