Das gefährliche Gefühl die Lage im Griff zu haben

Als Anleger brauchen Sie für jede Ihrer Investmententscheidungen eine gewisse Überzeugung und Selbstgewissheit. Ohne diese geht es nicht, denn sonst würden Sie immer nur zögern und nie einen Kaufauftrag erteilen. Diese Überzeugung zu haben, ist gut. Sie sollte auch stark sein, denn ansonsten mutieren wir nach dem Kauf leicht zu jenem sprichwörtlichen Blatt im Wind, […]

Weiterlesen >

Schulden ohne Ende und Ausweg

Seit Mitte der 1990er Jahre steigen die Schulden deutlich schneller als das Bruttoinlandsprodukt. Das wäre kein Problem würden mit dem geliehenen Geld echte Investitionen angestoßen und die Produktivität langfristig gesteigert. Doch dem ist leider nicht so. Ein großer Teil der Schulden, insbesondere der staatlichen Schulden, sind Konsumschulden und keine Investitionskredite. Mit der Höhe der Schulden […]

Weiterlesen >

Halten Sie die anderen Anleger nicht für Ignoranten oder Dummköpfe

An der Börse kommt ein Handel nur dann zustande, wenn unser Gegenpart in einem entscheidenden Punkt vollkommen anderer Meinung ist als wir selbst. Er will kaufen, während wir verkaufen wollen, oder umgekehrt. Entgegengesetzter könnten die Positionen kaum sein. Da wir gute Gründe für unsere Entscheidung haben, müssen uns die Anleger auf der Gegenseite fast zwangsläufig […]

Weiterlesen >

Vergangene Kosten und die Neigung zum Nachkauf

Wer schon viel Geld in eine Aktie oder in ein Investitionsgut gesteckt hat, wird sich nur schwer mit dem Gedanken anfreunden können, dieses komplett abzuschreiben. Viel leichter fällt uns psychologisch noch weiteres Geld nachzuschießen, um entweder den eigenen Einstandspreis zu verbilligen oder die bisherigen Zahlungen nicht vollständig abzuschreiben zu müssen, etwa dann, wenn es um […]

Weiterlesen >

Beliebte Denkfehler, die uns immer wieder Geld kosten

Der Mensch gilt zwar gemeinhin als vernunftbegabtes Wesen, doch immer wieder macht uns unser Gehirn einen Strich durch unsere angeblich so vernünftige Rechnung. Dies geschieht immer wieder dann, wenn wir einem der klassischen Denkfehler begehen. Es erübrigt sich zu erwähnen, dass die Werbung mit Vorliebe auf gerade diese Denkfehler anspielt und hofft, dass wir sie […]

Weiterlesen >

Als Goldanleger sollten Sie den Goldpreis ignorieren

Grämen Sie sich als Goldanleger nicht, wenn die Edelmetallkurse nicht von der Stelle kommen und möglicherweise sogar sinken. Die Münzen oder die Barren, die Sie in der Vergangenheit gekauft haben, haben auch heute immer noch die gleiche Reinheit und dieselbe Atomstruktur. Ob man dies auch von den Bilanzen der kriselnden Banken behaupten kann, ist fraglich. […]

Weiterlesen >

Das große Spiel unserer Zeit hat längst begonnen

Als das „Große Spiel“ bezeichnet man heute das Ringen der europäischen Großmächte um mehr Einfluss in Zentralasien während des 19. Jahrhunderts. Eine Neuauflage dieses Kampfes um Macht und Einfluss erleben wir seit einigen Jahren. China ist mit seiner Initiative „Neue Seidenstraße“ bereits dazu übergegangen, seine eigen Position entlang der See- und Landrouten von Asien nach […]

Weiterlesen >