All posts in "Börsenausblick"
Share

Sparen war gestern, heute wird konsumiert

By Bernd Heim / 23. November 2018

Hätte es nie die Idee gegeben leicht verderbliche Lebensmittel für den späteren Verzehr kühl aufzubewahren, wer weiß, ob die Häuser der Deutschen heute unterkellert wären. Vorsorge für die Zukunft zu betreiben, war schon immer eine der Hauptaufgaben des Menschen. In der Natur halten es viele Lebewesen genauso. Eichhörnchen legen sich Vorräte für den Winter an, […]

Share

Was, wenn liquide Investments plötzlich illiquide werden?

By Bernd Heim / 22. November 2018

Im Grunde weiß jeder Anleger, dass ein Kurs nur dann zustande kommt, wenn an der Börse ein Käufer auf jemanden trifft, der seine Aktien, Anleihen, Fonds oder Optionen verkaufen will. Ist kein Verkäufer vorhanden, steigen die Kurse schnell in den Himmel, was weniger stört, als wenn sich im Verkaufsfall kein Abnehmer für die eigenen Wertpapiere […]

Share

Die unverantwortlichen Abenteuer der Banken werden uns noch teuer zu stehen kommen

By Bernd Heim / 21. November 2018

Um die globale Finanzkrise abzuwenden, die Wirtschaft anzukurbeln und taumelnde Staaten wie Griechenland vor dem Untergang zu retten, wurde Europa von der EZB in den vergangenen Jahren mit Geld überschwemmt. Geld, so scheint es zumindest, ist die universelle Medizin für alles und jedes. Angewendet wird sie in diesen Tagen nach dem Prinzip ‚viel hilft auch […]

Share

Einmal in der Schuldenfalle gefangen, immer gefangen

By Bernd Heim / 20. November 2018

Seit Mitte der 1990er Jahre steigen die Schulden deutlich schneller als das Bruttoinlandsprodukt. Das wäre kein Problem würden mit dem geliehenen Geld echte Investitionen angestoßen und die Produktivität langfristig gesteigert. Doch dem ist leider nicht so. Ein großer Teil der Schulden, insbesondere der staatlichen Schulden, sind Konsumschulden und keine Investitionskredite. Mit der Höhe der Schulden […]

Share

Wenn Krisen zum Alltag werden

By Bernd Heim / 19. November 2018

Krisen und Krankheiten gehören zum Leben einfach dazu. Sie lassen sich leider nicht vermeiden. So unangenehm allgemeine wirtschaftliche Krisen und persönliche körperliche Leiden auch sind, wenn man weiß, dass sie nur vorübergehender Natur sind, kann man sie leichter ertragen. Chronische Krankheiten und andauernde politische und wirtschaftliche Missstände hingegen sind etwas anderes. Sie zermürben, zunächst langsam, […]

Share

Altersarmut so weit das Auge reicht

By Bernd Heim / 16. November 2018

Die Schulden sind bekanntlich ein großes Problem. Ihre Höhe ist schwindelerregend und im Grunde kennt niemand eine Lösung für diese Herausforderung, die nicht in einer gigantischen Katastrophe enden wird. Mit den „Lösungen“ der Vergangenheit hat man sich nur Zeit erkauft. Das Grundübel des Systems blieb unangetastet, weil man niemandem wehtun will. Aber solange die Schulden […]

Share

Unsere ungelösten Krisen werden uns noch lange erhalten bleiben

By Bernd Heim / 15. November 2018

Schmerzen sind etwas Unangenehmes und doch sind sie zugleich unheimlich nützlich und hilfreich. Sie machen uns schlagartig auf Krankheiten und Problemzonen aufmerksam und geben uns damit die Chance an die Hand, die Dinge frühzeitig zu richten, solange überhaupt noch etwas zu richten ist. Bei den ökonomischen und politischen Schmerzen verhält es sich ähnlich. Auch sie […]

Share

Knapp, knapper, Gold?

By Bernd Heim / 14. November 2018

Es ist selten, es ist wertvoll und es gibt nicht viel davon. Fragen Sie die Menschen in Ihrer Umgebung danach, warum das Gold so wertvoll ist, werden Sie meist Antworten wie diese hören. Fügt man das gesamte seit der Antike geförderte Gold zusammen, ergibt sich ein Würfel von rund 20 Meter Kantenlänge. Den könnte man, […]

Share

Die günstigen Zinsen jetzt noch schnell zum Kauf einer Immobilie nutzen?

By Bernd Heim / 13. November 2018

Die Unruhe steigt und viele haben in diesen Tagen das dumpfe Gefühl, dass ihnen die Zeit davonläuft. Der Grund der allgemeinen Aufregung ist die Entwicklung der Zinsen. Sie bewegen sich wieder, aber dieses Mal anders als in den letzten Jahren nach oben und nicht nach unten. Die Sparer haben von dieser Veränderung noch nicht viel […]

Share

Es gibt gute Gründe den Preis des Goldes zu ignorieren

By Bernd Heim / 12. November 2018

Erinnern Sie sich noch: Mitte Dezember 2015 erreichte der Goldpreis sein Jahrestief und stieg langsam wieder an. Weihnachten stand vor der Türe und die meisten Anleger waren mit anderen Dingen beschäftigt oder sie misstrauten dem Anstieg, weil die runde Marke von 1.000 US-Dollar je Feinunze zum Greifen nahe war. Das mahnte zu größter Vorsicht, denn […]

Share

Wer nicht vorsorgt, für den wird das Alter eine Belastung werden

By Bernd Heim / 9. November 2018

Wenn es in diesen Tagen in Ihrem Umfeld irgendwo Nachwuchs gab, dann haben diese neugeborenen Kinder gute Chancen alt zu werden, zumindest deutlich älter als all jene, die in früheren Jahren geboren wurden. Handelt es sich bei dem Neugeborenen um ein Mädchen, so wird dieses voraussichtlich 93 Jahre alt werden. Das ist deutlich älter als […]

Share

Wie viel Vertrauen können die Notenbanken noch verspielen?

By Bernd Heim / 8. November 2018

Politiker sind klassische Wendehälse. „Was interessiert mich mein Geschwätz von vorgestern“, wird Konrad Adenauer gerne zitiert und selbst für die Physikerin Angela Merkel, die lange Zeit an der Kernenergie festgehalten hat, war die Energiewende im Anschluss an die Katastrophe von Fukushima plötzlich alternativlos. Wenn Sie wie ich einem Politiker grundsätzlich nicht mehr über den Weg […]

Page 2 of 91