All posts in "Börsenausblick"
Share

Chinas Regierung steckt in einem Dilemma

By Bernd Heim / 7. August 2019

Die offiziellen Zahlen zur wirtschaftlichen Entwicklung in der Volksrepublik China waren beeindruckend und sind es noch immer. Wie gerne würden die Staaten der Eurozone ein Wirtschaftswachstum von 6,2 Prozent vorweisen können. Hierzulande würden sich die Politiker auf Händen tragen lassen, könnten sie ihren Wählern solche Zahlen präsentieren. Doch die guten Zahlen aus dem Reich der […]

Share

Kommt der Wind beim Eisenerz bald wieder von vorn?

By Bernd Heim / 6. August 2019

Sucht man nach dem Rohstoff, der sich im ersten Halbjahr 2019 am besten entwickelt hat, wird man überraschenderweise beim Eisenerz fündig. Sein Preis hat sich ausgehend von den Tiefs zum Jahreswechsel in der Spitze um rund 86 Prozent erhöht. Mit dem Preis des von ihnen geförderten Rohstoffs stiegen auch die Kurse der Eisenerzförderer in den […]

Share

Das zweite Halbjahr 2019 steckt voller Risiken

By Bernd Heim / 5. August 2019

Das zweite Halbjahr 2019 steckt zwar noch in den Kinderschuhen und doch steht schon fest, dass es schwierig werden wird, die sehr guten Ergebnisse des ersten Halbjahrs noch einmal zu toppen. Nach einem katastrophalen zweiten Halbjahr 2018 setzten die Märkte im Januar zu einer Erholung an. Sie hat dazugeführt, dass die Aktien in den USA […]

Share

Die Unabhängigkeit der Notenbanken ist in Gefahr

By Bernd Heim / 2. August 2019

Die Unabhängigkeit der Notenbanken ist ein hohes Gut. Es ist in höchster Gefahr, denn immer direkter und unverschämter wird der Zugriff der Politik auf die Hüter des Geldes. Prominentester Vorreiter dieser Bewegung ist US-Präsident Donald Trump. Er befindet sich seit einigen Wochen bereits im Wahlkampfmodus. Damit das Unternehmen Wiederwahl nicht scheitert, wünscht sich der US-Präsident […]

Share

Die Flexibilität des Goldes wird geliebt und gefürchtet

By Bernd Heim / 1. August 2019

Im letzten Monat wurde bekannt, dass das Bundesfinanzministerium plant, den anonymen Kauf von Gold in Zukunft auf 2.000 Euro zu beschränken. Bislang liegt die Schwelle ab der die Personalien des Käufers aufgenommen werden müssen noch bei 10.000 Euro. Angeblich dient der Entwurf und die in ihm enthaltene Verschärfung der Verhinderung von Geldwäsche. Tatsächlich sollen wir […]

Share

Die Industriedinosaurier kämpfen um ihr Überleben

By Bernd Heim / 31. Juli 2019

Die Börse ist eine schnelllebige Welt. Was gestern noch gefeiert wurde, kann schon morgen in Grund und Boden geshortet werden. Auch die langfristigen Trends sind nicht immer zum Wohl der Unternehmen und ihrer Aktionäre. Die in General Electric, Siemens oder ABB investierten Anleger können davon ein Lied singen. Zum Ende der 1990er Jahre war die […]

Share

Gehören Sie in Zukunft zu den Königen oder Bettlern?

By Bernd Heim / 30. Juli 2019

Der Wert unseres Geldes beruht allein auf der Hoffnung, dass die Kredite, die diesem Geld gegenüberstehen, eines Tages bezahlt werden und nicht ausfallen. Mit einer zunehmenden Verschuldung wird diese Hoffnung immer fragwürdiger, denn steigt die Zahl der Schuldner und die absolute Höhe ihrer Schulden, wächst auch die Gefahr eines Ausfalls dieser Forderungen. Vor zehn Jahren […]

Share

Stolpern die Anleger am Ende über ihre eigenen Hoffnungen?

By Bernd Heim / 29. Juli 2019

In den letzten Wochen haben die Anleger an den Aktienmärkten wieder das gemacht, was sie schon in den vergangenen Jahren immer wieder erfolgreich praktiziert haben. Sie haben sehr stark auf die Notenbanken gesetzt. Insbesondere die Erwartungen an die US-Notenbank sind sehr hoch. Erwartungen sind allerdings keine in Stein gemeißelte Gewissheit und Ergebnisse, die nicht in […]

Share

Crash mit Ankündigung?

By Bernd Heim / 26. Juli 2019

Auf einen Crash muss man sich als Anleger immer dann mental vorbereiten, wenn die Aktien oben stehen. Ist das Kind erst einmal in den Brunnen gefallen und liegen die Kurse am Boden, ist es viel zu spät um noch etwas zu retten. Man kann dann nur noch die Scherben zusammenkehren. Will man die Scherben jedoch […]

Share

Mit dem Vertrauen der Geldbenutzer ist nicht zu spaßen

By Bernd Heim / 24. Juli 2019

Obwohl wir alle keinen unmittelbaren Bedarf an Geld haben, halten und nutzen wir dieses dennoch, weil wir der festen Überzeugung sind, in Zukunft andere Waren und Dienstleistungen mit diesem Geld erwerben zu können. Wer also Geld neu einführen und innerhalb der Bevölkerung kursieren lassen will, sei es als Staat, Staatenbund oder auch als ein Unternehmen, […]

Share

Jede Währung ist nur so viel wert wie das in sie gesetzte Vertrauen

By Bernd Heim / 23. Juli 2019

Egal, was Sie an den Märkten verkaufen möchten, eine Aktie, eine Immobilie, Gold oder ein Kilo Kirschen, Sie werden immer nur das für Ihr Angebot erhalten, was ein anderer Ihnen dafür gerade zu zahlen bereit ist. Seine Zahlungsbreitschaft orientiert sich dabei an zwei wesentlichen Größen: seinem Bedarf und seinem Vertrauen. Ist kein Bedarf an Kirschen […]

Page 2 of 102